Torsten Volk  Forst und Baumpflege GmbH & Co.KG |In der Steig 18, 77978 Schuttertal | Tel.: 07826/9662525 | Mobil: 0176 20674166

Baumpflege

Wir als zertifiziertes Baumpflegefachunternehmen bieten Maßnahmen an, um Bäume und seine Standorte in seiner Entwicklung zu fördern, zu verbessern und zu erhalten. Es ist uns deshalb sehr wichtig die Vitalität und Verkehrssicherheit sowie den Habitus eines Baumes zu schützen. Die Bäume werden in unseren geschulten und fundierten Kenntnissen ihrer physiologischen und biologischen Eigenschaften gepflegt. Dabei beachten wir die natürliche Wundabschottung und die baumeigene Abwehrkraft.

Unsere Arbeiten werden nach dem aktuellen Standard-Regelwerk ZTV-Baumpflege ausgeführt. Effektive Baumpflege besteht nicht nur in einem einzigen, intensiven Eingriff, sondern aus einer laufenden Pflege und Korrektur durch die richtigen Maßnahmen, basierend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Baumpflege.

Folgende Baumpflegemaßnahmen werden angeboten:

  • Erziehungs- und Aufbauschnitt
  • Lichtraumprofilschnitt
  • Todholzbeseitigung
  • Kronenpflege
  • Kronenauslichtung
  • Kronenregenerationsschnitt
  • Einkürzung von Kronenteilen
  • Kroneneinkürzung
  • Kronensicherungsschnitt
  • Nachbehandlung stark eingekürzter Bäume mit Ständerbildung

 

Kronensicherung

Um die Gefahr von Kronen- und Astbrüchen zu verhindern, können Kronenteile und Äste durch den Einbau von Kronensicherungen miteinander verbunden werden. Durch die Kronensicherung können unter Umständen starke Schnittmaßnahmen oder größere Schäden durch einen Sturm vermieden werden.

 

Baumfällung

Oft können Bäume aufgrund von Pilzen, hohen Alters oder durch Schädigung durch Witterung und Baumumfeld nicht mehr erhalten werden. Durch die Seilklettertechnik oder mit Hilfe von Autokran und Hubarbeitsbühnen können auch die schwierigsten Fällungen durchgeführt werden. Die örtlichen Gegebenheiten z.B. in Städten, Privatgärten, Friedhöfen, etc. geben oft nicht den Platz für eine typische Fällung her. Mittels der Seilklettertechnik können wir die Krone des Baumes zuerst Stück für Stück mit Seilen und speziellen Ablassgeräten abtragen. Dadurch wird der Garten geschont. Gerne schneiden wir das Stammholz vor Ort auf die Wunschlänge oder spalten es zu Brennholz. Das anfallende Schnittgut können wir vor Ort häckseln. Das Häckselgut kann anschließend im Garten verteilt oder durch uns entsorgt werden.

 

Wurzelstockfräsen

Wurde ein Baum entfernt, bleibt meist ein „hässlicher“ oder „störender“ Baumstumpf zurück. Mit der Wurzelstockfräse können wir diesen bis in eine Tiefe von 45 cm unter Bodenniveau ausfräsen. Auf Wunsch wird das Fräsgut entsorgt und die Fräsgrube mit Pflanzerde aufgefüllt, sodass z.B. wieder Rasen angesät werden kann.

 

Pflanzung

Zukunftsorientierte und standortgerechte Pflanzenwahl und sorgfältige Ausführung sind wichtig für eine erfolgreiche Neuanlage und Erhaltung eines Baumbestandes. Durch die Bestimmung der Nährwerte im Boden unterstützen wir Sie gerne bei der standortgerechten Auswahl des Gehölzes und sorgen für eine fachgerechte Pflanzung, damit Sie viel Spaß an Ihrem neuen Baum haben.

 

Standortverbesserung

Das Baumumfeld ist entscheidend für die Vitalität des Gehölzes. Bodenverdichtung, Konkurrenz durch Bewuchs, Gasschäden und Staunässen beeinflussen das Wachstum des Baumes stark. Gerne diagnostizieren wir die Ursache und beraten Sie über die Möglichkeiten der Baumumfeld- bzw. Standortverbesserung. Wir haben die Möglichkeit mit der Bodenbelüftungslanze diverse Mykorrhiza-Pilze, Bodenhilfsstoffe und Granulate per Luftstoß in den Wurzelraum des Baumes einzubringen.

 

Baumkontrolle und Baumkataster

Durch regelmäßige Baumkontrollen können Schadursachen frühzeitig erkannt und dokumentiert werden. Die Kontrolle ermöglicht einen Einblick in die Entwicklung und den Zustand des Baumes. Dies dient als Grundlage für die Bestandspflege und deren Pflegeplanung. Dadurch, dass Schäden frühzeitig erkannt werden, können Folgeschäden vermieden werden. Unser Ziel ist der Erhalt eines gesunden Baumbestandes.

Um die Daten der Bäume zu erfassen, bieten wir die Erstellung eines digitalen Baumkatasters an. Folgende Daten der Bäume werden dabei erhoben:

  • Baumnummer
  • Baumart
  • Höhe
  • Stamm- und Kronendurchmesser
  • Vitalitätszustand
  • Schäden
  • Maßnahmen
  • Kontrollintervalle

 

Verkehrssicherungspflicht

Da vom Bäumen auch Gefahren ausgehen können, stehen die Besitzer immer in der Verantwortung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen